Bei Ihrem nächs­ten Land­gang wür­den wir Ihnen gerne zeigen, wa­rum wir selbst bei ärgs­tem Ter­min­druck nicht ins Schwim­men ge­ra­ten.
Wir fer­ti­gen für Boote und Yach­ten Hafen­planen, Per­sen­ninge, Tep­piche, Pols­te­rungen und Innen­aus­stat­tun­gen. Die Qua­li­tät, in der wir das seit vier Ge­ne­ra­ti­onen tun, ver­rät Ihnen ers­tens, dass wir mit viel ­Liebe zum De­tail ar­bei­ten und zum Feier­abend nicht un­be­dingt an sel­bi­gen den­ken. Zwei­tens, dass erst die ab­so­lut ge­rade Naht, der per­fekt ver­laufen­de Ke­der oder die luft­bläs­chen­freie Schweiß­naht einer Ab­de­ckung uns mit ech­tem Stolz er­fül­len. Und drit­tens, dass un­ser Ka­pi­tän wirk­lich immer recht hat (ins­be­son­dere, wenn es um Termine geht). Im Ge­werbe­ge­biet 9, 94369 Rain, Tel.: 09429/9484966, E-Mail:

Durchdachte Boots­satt­ler-Arbeiten – bis zum letz­ten Knoten.

Erstklassig ver­näht und im­mer einen Kno­ten mehr. Was Skip­per schon in den 50er Jah­ren bei uns zu schät­zen lern­ten, kulti­vie­ren wir bis heute. Am Be­ginn un­se­rer tra­di­ti­o­nell sorg­fä­lti­gen und prä­zi­sen Boots­satt­ler­ar­bei­ten steht die Er­kennt­nis, dass weder Ma­te­ria­lien noch Mach­art vari­ieren müs­sen, wenn nur die Qua­li­tät stimmt. Denn ob Sport­boot oder Run­about, Day­cruiser oder Week­ender, Motor­yacht oder Motor­kajüt­boot: Ein Boots­ver­deck ist ein Boots­ver­deck, eine Per­sen­ning eine Per­sen­ning – und eine per­fek­te Pass­form in kei­nem Falle zu er­set­zen. Wir fer­ti­gen da­her we­der mit Schnitt­mus­ter noch Schab­lo­ne, da­für aber pass­ge­nau und mit vor Wind und Wasser­ein­bruch schüt­zen­den Über­lapp­un­gen an den Über­gän­gen zwischen den ein­zel­nen Ver­deck­tei­len. Eben­so un­er­setz­lich an Bord wie die Pass­ge­nauig­keit (von Boots­ver­deck, Hafen­plane, Per­sen­ning und Bi­mi­ni) sind aus un­se­rer Sicht dauer­haft leicht­gän­gi­ge Reiß­ver­schlüs­se. Und selbst beim Fa­den, mit dem wir ein Boots­ver­deck, eine Hafen­plane oder Per­sen­ning nach gu­ter al­ter Satt­ler­art ver­nähen, ach­ten wir auf die Leicht­gän­gig­keit: Ein baum­woll­um­spon­nen­er Po­ly­ester­fa­den zeich­net sich kei­nes­wegs nur durch höhere Fes­tig­keit aus, son­dern läuft auch um ein Viel­faches leich­ter durch un­se­re Näh­ma­schi­nen, so­dass wir ein­fach schö­nere Näh­te her­stel­len kön­nen. Kein See­manns­garn er­zählen wir Ihnen auch, wenn wir die In­nen­aus­stat­tung mit Leder, Kunst­leder, Al­can­ta­ra®, Tep­pich und PVC-be­schich­te­ten Ma­te­ria­lien in Wunsch­farbe(n) an­ge­hen. Denn selbst­ver­ständ­lich ver­wen­den wir hier­für die dem Zweck an­ge­mes­sene beste Qua­li­tät. Wo­zu eben­falls Gar­ne ge­hö­ren, die spe­ziell fürs Hand­werk und nicht für Haus­frau­en her­ge­stellt wur­den, wes­halb ge­ra­de un­se­re op­ti­schen Zier­näh­te sich nicht zu ver­stecken brau­chen – so wenig wie ir­gend­eine an­dere je von uns pla­cierte Naht. Denn schief gucken kön­nen wir erst dann, so­fern die Wert­schätz­ung für un­se­re tra­di­ti­o­nell auf höch­ste Be­an­spruch­ung aus­ge­leg­ten Boots­satt­ler­ar­bei­ten aus­bleibt. – Wenn Sie nun­mehr nicht län­ger auf ein hand­werk­lich per­fek­tes Werk­stück für Ihr schwim­men­des Re­fu­gi­um ver­zich­ten möch­ten, kön­nen oder wol­len: Machen Sie es sich ein­fach. Rufen Sie an, mon­tags bis donners­tags, zwi­schen 7.30 Uhr und 17.00 Uhr, frei­tags zwi­schen 7.30 Uhr und 13.30 Uhr – oder kom­men Sie in die­ser Zeit di­rekt vor­ge­fahren mit Ihrem Trailer. Un­se­re An­lege­stelle be­fin­det sich Im Ge­wer­be­ge­biet 9, in 94369 Rain (in Ost-Bayern / Nieder­bayern, zwi­schen Strau­bing und Regens­burg).

Autosattlerei Freier – Detailansicht einer soeben fertiggestellten und montierten Bootsplane
Autosattlerei Freier – An einer neuen Boots­plane gehört selbst­ver­ständ­lich auch jeder Ver­schluss­knopf sorg­fältig fest­gezogen.